• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,
ich freue mich, dass Sie meine Homepage besuchen. Auf den folgenden Seiten möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei Ihnen vorzustellen und Sie über meine Arbeit als Bundestagsabgeordneter in Berlin und in meinem Wahlkreis Goslar-Northeim-Osterode zu informieren.
 
Das offene Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern meiner Heimat ist mir wichtig. Ihre Ratschläge helfen mir, eine bürgernahe Politik in unserer Region zu gestalten. Ich hoffe, Sie finden alle Informationen, die Sie benötigen, um sich ein Bild von mir und meiner Arbeit zu machen. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, dann zögern Sie nicht, mich in Berlin oder in meinem Wahlkreis zu kontaktieren.
 
Ich freue mich, von Ihnen zu hören!
Ihr Dr. Roy Kühne, MdB
CDU-Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52 |Goslar-Northeim-Osterode

201605 PolizeiGoslarStart

Kühne im Einsatz in Goslar

Goslar, 19.05.2016. Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne führt seine Praktikumseinsätze weiter: diesmal bei der Polizeiinspektion Goslar. Er absolvierte sein Praktikum am 19. Mai 2016 während eines Nachtdienstes, um einen besseren Einblick in die Arbeit der Polizeiinspektion Goslar zu erhalten.
2016 SchulsanidienstClausthal

Themenwoche „Reanimation“ trägt Früchte

Clausthal-Zellerfeld, 19.05.2016. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne besuchte im April 2015 verschiedene Schulen in seinem Wahlkreis, um den Schülerinnen und Schülern das Thema Reanimation näher zu bringen und riet damals zu einem Schulsanitätsdienst. Die Haupt- und Realschule Clausthal-Zellerfeld (HRS) hat nun solch einen Schulsanitätsdienst erfolgreich eingeführt.
20160520 FoerdJunkUerbergabe

Förderung der Elektromobiltät für Goslar

Goslar, 19.05.2016. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne übergibt offiziell an die Stadt Goslar die Förderurkunde für Elektromobilität. Roy Kühne hatte diese eine Woche zuvor in Berlin von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stellvertretend für Goslar entgegengenommen.
ppp

Als junger Botschafter für ein Jahr in die USA

Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne informiert über das Parlamentarische Patenschafts-Programm  

Berlin, 12.05.2016. Der Deutsche Bundestag sucht wieder Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige, die für ein einjähriges Austauschjahr in die USA gehen möchten. Die Bewerbungsphase für das 34. Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) für 2017/2018 ist angelaufen.

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Kurze Str. 2
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910