• Dr. Roy Kühne

CDU
Mitglied des Deutschen Bundestags (MdB)
Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis 52
Goslar-Northeim-Osterode

PM64 Ropeter Kuehne klein

Zurück in Deutschland

Bundestagsabgeordneter Dr. Roy Kühne begrüßt Kilian Ropeter nach einem Austauschjahr in den USA zurück in der Heimat

Dassel, 10.08.2015. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) qualifizierte sich Kilian Ropeter aus Dassel für das Austauschjahr in den USA und trat seine Reise im August 2014 an. Heute, im August 2015, ist er wieder zurück bei seiner Familie.
 
Der CDU-Politiker begrüßte ihn in seiner Heimat und ließ sich von den vielen Eindrücken seines Aufenthalts in den USA erzählen. „Es freut mich sehr zu hören, dass Kilian Ropeter bei einer liebevollen Gastfamilie in Arlington aufgenommen wurde und ihn seine Mitschülerinnen und Mitschüler der Lakewood High School von Anfang an bei allen Vorhaben mit einbezogen und unterstützt haben. Er selbst hat sich einen großen Wunsch erfüllt, indem er aktiv in der Football-Schulmannschaft mitspielte. Er sagt selbst, dass dieses Jahr sehr erlebnisreich war und er wirklich viele Städte und Highlights in den USA gesehen hat.“ berichtet der Northeimer. „Ich selbst kann nur allen Jugendlichen und jungen Erwachsenen empfehlen für ein Jahr ins Ausland zu gehen. Zurzeit läuft die aktuelle Bewerbungsphase für das PPP 2016 – Informationen einholen und noch bis zum 11. September 2015 bewerben.“ gab Kühne motivierend an.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm gibt seit 1983 jedes Jahr jungen Menschen die Möglichkeit, mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages ein Austauschjahr in den USA zu erleben. Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren sowie junge Berufstätige, die höchstens 24 Jahre alt sein dürfen, können sich bewerben. Alle wichtigen Informationen und die Anmeldung zum Programm finden Sie unter folgendem Link: PPP

Kontakt

Bundestagsbüro:
Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030 227 79 187
Fax: 030 227 70 188
Wahlkreisbüro:
Kurze Str. 2
37154 Northeim

Tel.: 05551 9088 899
Fax: 05551 9088 910